Gründe für den Einsatz von Entspannungstechniken


In der heutigen Zeit sind die Anforderungen an Mitarbeiter permanent gestiegen.

Die höhere Belastung und die erweiterten Aufgabenbereiche der einzelnen Mitarbeiter, sowie die modernen Kommunikationsmittel, beschleunigen die Entscheidungsprozesse im Tagesgeschäft.

Wut, Ärger und auch oftmals Angst belasten die Mitarbeiter. Ebenfalls wird der Körper durch falsche Körperhaltung, schlechte und unregelmäßige Ernährung sowie Bewegungen die im Unterbewusstsein ausgeführt werden (Zähneknirschen) um ein Vielfaches belastet. Hieraus erwachsen wieder seelische Probleme, da nun der Mitarbeiter sich auch noch Gedanken über seine Gesundheit machen muss.

Zum einen müssen Arbeitsprozesse optimiert werden, damit so genannte Zeiträume aus den täglichen Arbeitsspektrum entfernt werden. Die nun gewonnene Zeit sollte nicht mit neuen Arbeitsaufgaben besetzt werden, sondern sollte zur Entspannung und zu Entlastungen des Mitarbeiters eingesetzt werden.
Sehr schnell wird man feststellen, dass hierdurch freiwilliges und neues Arbeitspotenzial durch die Mitarbeiter entsteht. Permanent gestresste Mitarbeiter können nur kurzfristig dem Unternehmen dienen. Langfristiger Erfolg in einem Unternehmen ist nur zu erreichen wenn die Positionen mit gesunden und erfahrenen Mitarbeitern besetzt werden.




1